Badumbau

posted am: 12 Dezember 2017

Das Bad ist ein Ort der Hygiene, der Ruhe und der Entspannung. Viele Menschen genießen es hier in der Wanne zu liegen und sich von einem stressigen Tag zu erholen. Doch auch für diese Räumlichkeit ist einmal der Zeitpunkt gekommen, ab dem eine Renovierung erforderlich wird. Der Badumbau ist dabei für viele Menschen eine sehr wichtige Angelegenheit, denn neben der reinen Funktionalität der Dinge, soll alles auch eine gewisse Ausstrahlung haben. Daher sind die Entscheidungen die getroffen werden müssen nicht immer einfach zu fällen. Die Firma Kuttnig GmbH hilft bei diesen Entscheidungen und dem Umbau. 

Alles muss raus

An erster Stelle gilt es für viele die alten Einrichtungsgegenstände zu entfernen. Hierzu zählen meist auch Dusche und Badewanne, denn nach Jahren oder gar Jahrzehnten der Benutzung haben diese deutliche Verschleißspuren vorzuweisen. Dieser Prozess gleicht einer Entkernung, denn in der Regel müssen auch die alten Fliesen von der Wand entfernt und der Boden erneuert werden. Zudem sind unzählige Rohrleitungen zu entfernen oder neu zu verlegen, denn schließlich möchte niemand diese quer durch das Badezimmer verlaufen sehen. Daher ist an diesem Punkt eine vorausschauende Planung unerlässlich. 

Eigenarbeit und der Einsatz von Firmen  

Viele Arbeiten im Badumbau können auch in Eigenarbeit geleistet werden. Das Entfernen der alten Objekte gehört dazu, wobei natürlich wesentliche Vorkehrungen im Bereich der Wasserzufuhr und der Stromanschlüsse getroffen werden müssen. Allerdings gibt es auch Punkte bei denen professionelle Firmen bevorzugt werden. Grade beim Verlegen neuer Rohre muss aufgepasst werden, denn diese müssen absolut dicht sein. Ein späterer Rohrbruch in der Wand kann zu schweren Schäden führen, die im Falle einer Eigenarbeit nicht von der Versicherung getragen werden. Auch beim Anschluss der Elektrik sollte entsprechend gehandelt werden, denn Strom in Verbindung mit Feuchtigkeit kann zu schweren Verletzungen und erheblichen Schäden im Raum selbst führen.   

Auswahl früh treffen

Auch die Auswahl aller Einbauten - hier zum Beispiel die neue Wanne oder das Waschbecken - sollten schon sehr früh getroffen werden. Dies hat den Hintergrund, dass die Einrichtung perfekt zur Umgebung passen muss. Wer also bereits die Fliesen gewählt hat, der muss die Wanne und die übrigen Installationen nach diesen Ausrichten, um ein harmonisches Bild zu erhalten. Zudem stehen auch technische Aspekte im Raum, denn alle Anschlüsse müssen passen. Sollten hier Fehler unterlaufen, kann dies später zu erheblichen Verzögerungen führen, die den Badumbau deutlich in die Länge ziehen können.  

Kostenfaktoren  

Natürlich stellen die Umbauten Kostenfaktoren dar. Daher sollte das Budget für den Umbau schon lange im Vorfeld geplant werden, um spätere Engpässe zu verhindern. Sowohl die Anschaffung der Installationen, als auch das Verlegen der Rohre, das Fliesen des Bades oder der Einbau der Elektrik, schlagen mit entsprechenden Kosten zu Buche. Hier sollte man sich im Vorfeld einen Kostenvoranschlag ausstellen lassen, um einen ungefähren Blick über die Belastungen zu erhalten. Erst wenn diese Dokumente vorliegen und man die eigenen Finanzen überprüft hat, sollten die eigentlichen Arbeiten begonnen werden. Zudem muss immer noch ein Puffer vorhanden sein, denn schließlich können beim Umbau unerwartete Kosten entstehen, die zuvor nicht in den Plan aufgenommen werden konnten. Daher spielt der finanzielle Aspekt eine bedeutende Rolle.

Teilen  

Sanitäranlagen - der Wohlfühlort

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Hier möchte ich etwas über sanitäre Anlagen berichten. Heutzutage ist eine sanitäre Anlage nicht nur ein Ort der Notdurft, sondern vielmehr ein Wohlfühlort und immer mehr Menschen achten auf die Ordnung und Sauberkeit von sanitären Anlagen, welche leider nicht immer gegeben ist. Deshalb möchte ich Euch einige Tipps und Erfahrungswerte mitgeben und diese gerne mit Euch teilen, denn Euch ist es sicher auch wichtig, eine saubere sanitäre Anlage zur Verfügung gestellt zu bekommen. Damit ihr Euch wohlfühlt, biete ich Euch einige Erfahrungen meinerseits zum Thema sanitäre Anlagen an. Du willst mehr über Sanitäre Anlagen erfahren? Schau dich auf meinem Blog um, hier gibt es allerhand Informationen.

letzte Posts

Archiv